Tischtennis Aktuelles

Abteilungssitzung

(AK 24.04.2022) Zu einer Abteilungssitzung der aktiven Erwachsenen lädt die Tischtennis-Abteilungsleitung für Freitag, den 13. Mai, ab 20 Uhr in die TSV-Halle ein. Der ursprünglich geplante Termin 6. Mai musste verschoben werden, da an diesem Tag ein außerordentlicher Kreistag zum Thema „Vierermannschaften“ stattfindet. Auf diesem Kreistag soll entschieden werden, ob ab der kommenden Saison auf Kreisebene komplett mit Vierermannschaften (Bundessystem) gespielt wird.

TSV-Jugend gewinnt den Bezirkspokal

(AK 24.04.2022) Die TSV-Jugendlichen der Altersklasse „Jungen 15“ haben auch den Bezirkspokal gewonnen: Nachdem der Halbfinalgegner SSV Lardenbach/Klein-EIchen nicht antreten konnte, hatten die Jungs um Jugendleiter Andree Janz das Finale am 24. April in Langenselbold erreicht. Gegner war der FSV 1959 Lumda.

Nach den beiden ersten Einzeln stand es 1:1, als man feststellte, dass der Spielberichtsbogen zwar korrekt ausgefüllt, dennoch aber falsche Paarungen gespielt worden waren. Die anwesenden Oberschiedsrichter entschieden, wie es die Wettspielordnung vorsieht: Spielpaarungen, die später in der Spielfolge stattgefunden hätten, sind zu werten, und nicht auf dem Spielbogen zu findende Paarungen sind zu streichen: Der TSV hatte Glück: Die Niederlage wurde nicht gewertet, der Sieg von Luca Spatafora aber schon.

Schließlich begann man mit den drei ersten regulären Einzeln, von denen zunächst Luca Spatafora und Frederik Janz ihre Spiele jeweils knapp, aber verdient gewannen. Als Arne Lenz dann sein Einzel mit 3:0 gewann, stand der Sieg schon fest, vier Punkte waren schon geholt. Das Doppel war also bedeutungslos und wurde schließlich ebenfalls klar mit 3:0 gewonnen. Glückwunsch an die Jungs! Sie stehen damit in der Hessenpokal-Endrunde am 7. Mai in Selters an der Lahn.

Hier der Link zum Spielbericht:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/pokalspiele/Jungen-15-Kreisliga/gruppe/393948/spielbericht/13503999/TSV-1888-Stockheim-vs-FSV-1959-Lumda/

Abbruch der aktuellen Spielrunde

(AK 09.02.22) Der HTTV hat heute seinen Beschluss bekanntgegeben, die aktuell laufende Spielrunde abzubrechen und als Ergebnis für die Auf- und Abstiegsregelung nur die Vorrunde zu werten. Damit wird der Mannschaftsspielbetrieb nach der bereits verkündeten Unterbrechung bis 13. Februar nicht wieder aufgenommen; die Saison ist beendet.

Genauere Erläuterungen dazu finden sich hier: HTTV-Infoblatt zum Saisonabbruch (PDF)

TSV gewinnt den Kreispokal

(AK 05.02.22) Unsere Jugendmannschaft der Jungen 15 wurde am 22. Januar 2022 Kreispokalsieger der Kreisliga Jungen 15: Im Endspiel gewann das Team mit Tom Niederer, Luca Spatafora und Arne Lenz denkbar knapp mit 4:3 gegen SV Fun-Ball Dortelweil.

Nach den drei ersten Einzeln stand es 1:2. Tom und Luca siegten darauf im Doppel. Nach dem zweiten Sieg von Arne stand es 3:2, und Tom hatte in seinem zweiten Einzel bei 10:9-Führung im 5. Satz schon den Matchpoint, verlor aber 10:12. Luca machte im entscheidenden Spiel alles klar. Glückwunsch an Andrees Jungs!

Das Sieger-Team im Pokalfinale: Tom Niederer, Luca Spatafora und Arne Lenz


2 Gedanken zu “Tischtennis Aktuelles

  1. Dritte Mannschaft gewinnt 6-4 gegen Gelnhaar. Unsere Jugendmannschaft zieht mit 1-4 im Pokal den kürzeren.

  2. Im Kreispokal Kreisliga fährt die Stockheimer Tischtennis Jugend15 zum Halbfinale u. Finale der Endrunde in Steinfurth am 05.12.2021
    weiter so 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.